Über die Farm

Eigenschaften und Beschreibung der Kartoffelsorte Jelly

Die Gelee-Kartoffel der Sorte wird 2005 in das staatliche Register der Zuchterfolge der Russischen Föderation eingetragen. Die Sorte eignet sich für den industriellen Anbau, für die Anlandung auf Bauernhöfen und auf Gartengrundstücken. Knolle mehrere Saisons gelagert, ohne die Keimung zu verlieren.

allgemeine Informationen

Charakteristische Sorten Gelee

Sortieren Essenszielmittelfrüh. Vom Pflanzen bis zur Ernte dauert es 3 Monate. Stärkegehalt in Knollen - 17% nach den Merkmalen.

Sammeln Sie von einem Busch 12-15 Knollen. Von Hektar Landungen sammeln sich bis zu 550 Centner.

Marktfähigkeit der Knollen - 95% und Haltbarkeit - 86%. Knollengeschmack ist nicht wässrig.

Beschreibung

Sträucher sind hoch, halb aufrecht oder breit. Es sind viele Blätter, sie können sowohl durchschnittlich als auch groß sein. Die Welligkeit der Blattränder ist durchschnittlich. Oben auf den Büschen befindet sich eine Krone aus schneeweißen Blüten.

Knollen der Sorte Jelly in ovaler Form mit dunkelgelbem Fruchtfleisch

Knollen sind oval, haben viele kleine Augen. Sie sind gleichmäßig, gleich groß. Die Schale ist gelblich, rau oder glatt. Pulp dunkelgelb. Das Gewicht der Kartoffeln laut Beschreibung - 90-140 Gramm, fast keine Knollen kleiner.

Vorteile:

  • schmeckt super Knollenfrüchte;
  • ertragreiche Sorte;
  • Knollenfrüchte sind groß, sie sind in Gewicht und Volumen gleich;
  • Sie werden ohne Geschmacksverlust gelagert.
  • für den industriellen oder Freizeitanbau gepflanzt;
  • Note trockenheitstolerant;
  • Ertrag steigt mit zusätzlicher Fütterung;
  • leicht zu reinigen;
  • resistent gegen Krankheiten.

Nachteil:

Kartoffeln sind in ihrer Zusammensetzung dicht niedriger StärkegehaltDaher sind sie nicht für Kartoffelpüree geeignet.

Welches Geschirr wird verwendet

Beim Kochen die Kartoffeln nicht ganz weich kochen und den Farbton nicht ändern, damit sie nicht püriert werden, sondern zugeben in suppen pommes und chips kochen.

Die Geleesorte eignet sich hervorragend zum Kochen von Pommes Frites

Woher es kam und wie es sich ausbreitet

Die Sorte, die die Selektionisten der Niederlande erhalten haben.

Empfohlen, Kartoffeln anzupflanzen und anzubauen in Zentral (in seiner Struktur: Brjansk, Wladimir, Iwanowo, Kaluga, Kostroma, Moskau, Orjol, Rjasan, Smolensk, Twer, Tula, Jaroslawl) und Volgo-Vyatka Regionen (besteht aus den Republiken Mari El. Mordovia. Chuvash, Kirov, Nizhny Novgorod) können in anderen Regionen mit einem gemäßigten und warmen Klima angebaut werden.

Merkmale des Wachstums

Kartoffelsorten "Jelly" sind anspruchslos in der Pflege. Die Sorte ist dürreresistent und muss nur bei Trockenheit und Hitze gegossen werden. In Regionen mit gemäßigtem oder kühlem Klima Sträucher du kannst nicht gießen.

Was ist der beste Ort

Wählen Sie einen sonnigen Ort. Beim Pflanzen sollte der Boden einen Säuregehalt von 5,0-5,5 aufweisen.

Die Landung ist notwendig, um einen sonnigen Platz zu wählen.

So bereiten Sie den Boden vor

Herbst auf dem Boden Streudünger: 3 kg Mist und 100 g Asche pro 1 m². Und dann wird die Erde bis in die Tiefe einer Schaufel gegraben. Sie sollten keinen Stickstoff (Harnstoff) herstellen, da die Vegetationsperiode verlängert und die Erträge reduziert werden.

Vorbereitung der Kartoffeln zum Anpflanzen

21 Tage vor der Landung sprießen Knollen. Legen Sie sie in einen hellen, warmen Raum mit guter Luftfeuchtigkeit. Noch besser, legen Sie die Kartoffeln in die Sonne, damit sie grün werden. Infolgedessen wachsen die Augen auf Kartoffeln.

Pflanzvorgang Schritt für Schritt sortieren

  1. Im Frühjahr bohren sie Löcher in die Tiefe. 10 cmunter Beachtung der Einrückung in 35 cm. Und zwischen den Reihen 75 cm Abstand lassen.
  2. In das Loch werfen die Knollenaugen hoch. Zum Anpflanzen können Sie beide ganzen Kartoffeln nehmen und in Stücke schneiden.
Wurzelfrüchte müssen Augen aufpflanzen

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte ist nicht anfällig für Krebs, Zystennematoden, Schorf, schwarze Beine. Sträucher fast keine Viren.

Kann aber krank werden späte Fäule. Zur Vorbeugung der Krankheit wird empfohlen, den Boden vor dem Pflanzen sorgfältig zu behandeln. Wenn die Epidemie der Spätfäule erforderlich ist, um die Pflanzen mit kupferhaltigen Medikamenten zu besprühen. Von fitoftoroz raten, mit Oxyhom, Kuproksat zu sprühen.

20-30 Tage vor dem Ausgraben von Kartoffeln ist es nicht ratsam, die Büsche mit giftigen Zubereitungen zu besprühen.

Kartoffeln können angreifen Kartoffelkäfer. Wenn Sie 3-4 Superphosphat-Granulate in jede Vertiefung geben und diese mit Aktellik, Karate oder Decis vorsprühen, wird dies den Drahtwurm erschrecken.

Zunächst wird das Superphosphat dünn aufgeschüttet, das Granulat mit einer Lösung aus 14 ml Actellic oder Decisay, 80 ml Wasser und 200 ml Aceton besprüht.

Wachsende Geheimnisse

Sortieren liebt leicht fruchtbares Land mit viel sand.

Wenn es während der Blüte und Knollenbildung nicht regnet, wird empfohlen, die Pflanzungen zu gießen. Die Bewässerungsrate beträgt 5 Liter pro Busch. Nach dem Gießen lockerte sich der Boden.

Die Bewässerungsrate beträgt 5 Liter pro Busch

Es wird empfohlen, einmal pro Saison zu düngen. Die Büsche sprießen 2-3 Mal pro Saison.

Sie können bereits die erste Ernte ernten Ende Juni. Vegetative Jahreszeit - 90 Tage.

Wie erntet und lagert man Getreide?

Von den Trieben bis zur vollen Reife vergehen 60-90 Tage. Aber im Juli beginnen die Kartoffeln zu brechen.

Es ist besser, wenn sich in den Lagern Lüfter befinden und die Temperatur und Luftfeuchtigkeit geregelt werden. Bevor die zu konservierenden Knollen eingelegt werden, müssen sie sehr langsam um einen halben Grad pro Tag abgekühlt werden. Raumtemperatur während der Lagerung - + 1-3 Grad Celsius. Während der Lagerung wird weder der Geschmack noch die Art der Knollen verändert.

Sortieren Sie "Jelly" mit normaler Sorgfalt ergibt hohe AusbeutenIn, resistent gegen Krankheiten, hat es einen wunderbaren Geschmack von Knollen.

Geleesorte kann bei richtiger Pflege hohe Erträge liefern