Über die Farm

Richtiger Anbau von Preiselbeeren im Garten

Unter dem Namen Cranberries vereinen sich die Pflanzenrassen der Heidefamilie, stellvertretend kriechende Sträucher, die hauptsächlich auf der Nordhalbkugel wachsen.

Cranberry-Früchte enthalten eine große Menge an Vitaminen, die für die Mikro- und Makroelemente des Körpers nützlich sind, nicht kalorienreich sind, wenig Fett und Kohlenhydrate enthalten.

Ursprünglich waren Cranberries ausschließlich Wildpflanzen Nach dem 18. Jahrhundert konnten die Züchter Sorten anbauen, die noch immer erfolgreich in Landhäusern und Gemüsegärten angebaut werden.

Wo wächst die Preiselbeere?

Vor dem Anbau wuchsen Preiselbeeren nur im Marschland, wo der Säuregehalt des Bodens deutlich erhöht ist. Seine Heimat gilt als Nordamerikaund die ersten Forscher Amerikas nannten es eine Kranbeere.

Noch vor einigen Jahrhunderten wurden in den Sümpfen Cranberries geerntet, die heute bereits großflächig auf Plantagen angebaut werden, wo wachstumsfördernde und naturnahe Bedingungen geschaffen werden.

In Russland erhielten die häufigsten Sorten Preiselbeeren in Karelien, Kostroma und der Leningrader Region.

Preiselbeeren werden manchmal als Nordzitronen bezeichnet, da sie einen hohen Gehalt an Zitronensäure, Vitamin C, Chinasäure, Vitamin B, PP, Kalium, Eisen, Phosphor, Kobalt, Bor und Mangan aufweisen.

Durch die Schaffung geeigneter Bedingungen und die richtige Pflege können Cranberry-Erträge erreicht werden Bis zu 11 Tonnen pro Hektar Pflanzgut.

Cranberries werden heutzutage in großem Umfang zur Herstellung von Süßwaren, Saftgetränken und Fruchtgetränken, Marmeladen und Gelee verwendet, weshalb der Anbau dieser Pflanze nicht nur gefragt ist, sondern auch eine gute Einnahmequelle darstellen kann.

Über die Cranberries erzählt das Programm "Live is great!":

Voraussetzungen für ein Gartengrundstück zum Wachsen

Trotz der Tatsache, dass Preiselbeeren als frostbeständige und unscheinbare Pflanze gelten, ist das Anbauen in ihrem Garten und in den Vororten ein mühsamer Prozess, da ein spezielles Mikroklima und die Bedingungen für eine gute Ernte gewährleistet werden müssen.

Land für den Anbau vor dem Pflanzen junger Triebe sorgfältig vorbereitet, wie Diese Pflanze fühlt sich gut an bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Außerdem muss der Boden sauer sein, dh einen niedrigen pH-Wert aufweisen - vorzugsweise 3 bis 4,5.

Cranberry ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze.In diesem Zusammenhang ist das Vorhandensein von Grundwasser ein wesentlicher Vorteil der Bepflanzungsfläche: Die Tiefe ihrer Strömung beträgt ungefähr 40 Zentimeter.

In diesem Fall ist Torf die beste Option für den Anbau von Erde, bei der der Wasserstand für Preiselbeeren optimal ist. Auch zum Wachsen von Lehm und Sandstein geeignet.

Es ist besser, ein Grundstück für den Anbau von Preiselbeeren zwischen Bäumen oder anderen Plantagen zu machen.Dies stört den Sonnenschein nicht, schützt ihn aber gleichzeitig vor Wind.

So bauen Sie Cranberries auf Ihrer Website an:

Wann ist es besser, eine Beere im Land zu pflanzen?

Man glaubt, dass man Preiselbeeren pflanzen und anbauen kann am besten im Frühlingsobald das land auf dem gelände auftaut und sich auf 10 cm erwärmt.

Da sich die Pflanze in einem sauren Boden besser entwickelt, müssen Sie die oberste Bodenschicht auf 20-25 Zentimeter reinigen und stattdessen mit einer Mischung aus Humus, Sand, Waldland und Torf mit zusätzlichen Kiefernnadeln füllen, wenn Ihr Standort keine hat.

Bereiten Sie die Vertiefungen vor dem Einpflanzen vorgraben sie bis zu einer Tiefe von 10 Zentimetern und einem Abstand von etwa 20 Zentimetern voneinander aus und verschütten Wasser, bevor sie gepflanzt werden.

Zwei Sämlinge mit einer Höhe von bis zu 20 cm werden in jede Vertiefung abgesenkt und das Loch mit dem vorbereiteten Boden gefüllt. Es ist sehr wichtig, den Boden nach dem Pflanzen nicht übermäßig zu festigen, da dies die Entwicklung des Wurzelsystems des Sämlings erheblich behindern kann.

Preiselbeeren pflanzen ist am besten im Frühling, im Herbst kann man für ihre Betten kochen

Nach dem Pflanzen, in den ersten zwei Jahren, werden die Preiselbeeren nur Wurzeln schlagen und an Kraft gewinnen - Die ersten Beeren gibt die Pflanze in der Regel drei Jahre nach dem Pflanzen. Nun, bereits ab dem vierten Jahr wird eine vollwertige Ernte möglich sein.

Der Durchschnittsertrag bei guter Pflege liegt bei etwa einem Kilogramm zwei Quadratmeter gepflanzter Pflanzen.

Preiselbeeren werden im Herbst in der Hauptsache nicht gepflanztZu dieser Jahreszeit werden jedoch die Betten für die Ausschiffung vorbereitet.

Die Hauptvorbereitungsoperation ist der Zaun des zukünftigen Bettes, indem bis zu 20 Zentimeter jeglichen Verfallsmaterials - Kunststoff, Schiefer - in die Tiefe gegraben werden.

Landemethoden

Es gibt zwei Arten der Vermehrung und weiteren Anpflanzung von Preiselbeeren - generativ und vegetativ.

Generativ - ausgesät Es wird sehr selten und hauptsächlich für Züchtungsversuche hergestellt, da die resultierende Pflanze nicht die Eigenschaften ihrer Eltern hat.

Wenn es Ihr Ziel ist, Preiselbeeren mit bestimmten Eigenschaften zu züchten, die dem mütterlichen Ausreißer eigen sind, ist es besser, sie zu verwenden Pfropfmethode.

Vor dem Anbau von Preiselbeeren bereiten sie ein Grundstück zum Anpflanzen vor, und der Prozess selbst hängt von der Art des Bodens ab, auf dem die Pflanze angebaut wird.

Cranberry-Stecklinge werden in der Zeit zubereitet, in der ihre Triebe intensiv wachsen. Nehmen Sie grüne Stecklinge ab einer Länge von 10 Zentimetern und in Töpfen mit einer Mischung aus Torf, Sand und verrotteten Nadeln oder sofort in den Boden gepflanzt - an einem dauerhaften Ort.

Die Stecklinge vertiefen sich um zwei oder drei Zentimeter, verdichten den Boden um den Stamm herum leicht und spenden reichlich Feuchtigkeit.

Wenn es Ihr Ziel ist, Preiselbeeren mit bestimmten Eigenschaften zu züchten, die dem mütterlichen Ausreißer eigen sind, ist es besser, die Schneidemethode zu verwenden

Bis Wurzelschnitte passieren müssen die Bodenfeuchtigkeit überwachen - Abhängig von der Luftfeuchtigkeit und den Temperaturbedingungen wird das Bett manchmal zwei- oder dreimal am Tag bewässert. - Unter der Bedingung, dass der Boden reichlich mit Wasser bewässert wird, setzen sich die Triebe ziemlich schnell durch.

Wenn der Landeplatz in der Sonne liegt, ist es besser, die Stoffabschnitte zu schützen.

Bei der Samenvermehrung reife Fruchtmoosbeeren nehmenVorsichtig einreiben und mit Wasser abspülen. Ausgewählte Samen werden sofort gepflanzt. Dieser Vorgang wird im Frühjahr oder vor dem Fall in Töpfen durchgeführt, die Torf und eine kleine Sandschicht enthalten.

Die Samen in der Erde werden mit Glas bedeckt, mit reichlich Wasser bewässert und an einem warmen, für Licht zugänglichen Ort platziert. Nach dem Pflanzen der Samen wird der Boden regelmäßig gewässert und der Raum, der Behälter mit keimenden Samen enthält, belüftet.

Wenn Schimmel auf dem Boden aufgrund von reichlicher Feuchtigkeit auftritt, müssen diese mit einer Fungizidlösung behandelt werden.

Nehmen Sie für die Samenvermehrung die reifen Preiselbeerfrüchte, klopfen Sie sie leicht an und waschen Sie sie mit Wasser. Ausgewählte Samen werden sofort gepflanzt.

Im mittleren, Nach drei bis vier Wochen erscheinen bei richtiger Pflege TriebeDanach ist es notwendig, das Glas zu entfernen, aber die Art der reichlichen Bewässerung beizubehalten.

Nachdem die Triebe vier oder fünf Blätter haben, werden sie gesetzt - Picks, entweder in Töpfen mit einem Spross oder sofort in den Boden eines Gewächshauses oder Gewächshauses in einem Abstand von 10 Zentimetern voneinander.

Der weitere Anbau der Triebe erfolgt ganzjährig mit besonderer Sorgfalt - reichlich gießen und regelmäßig mit Kemira-Lösung füttern - mit einem Esslöffel pro 10 Liter Wasser.

In der Regel wird eine Lösung mit einem Liter pro Quadratmeter einer Parzelle mit Trieben hergestellt. Beim Gießen muss darauf geachtet werden, dass die Lösung nicht auf die Blätter fällt. Andernfalls können die Blätter verbrannt werden.

Am Ende des Sommers wird die Gewächshausabdeckung entfernt und mit Torf bis zu einem Zentimeter in einer Schicht gemulcht. Im Winter sind die Pflanzen mit einem speziellen Material bedeckt - Spinnvlies, das im Frühjahr nach dem Ende des Frosts entfernt wird.

Dann werden die Triebe an einen größeren Ort umgepflanzt, wo sie noch zwei oder drei Jahre wachsen.Danach können Sie sie an einem festen Ort pflanzen.

Nuancen der Pflege

Die Hauptregel für die Pflege von Cranberry-Setzlingen für eine gute Entwicklung und für die Sicherstellung einer reichen Ernte in der Zukunft ist Für ausreichende Bewässerung sorgen.

Besonders wichtig ist das Vorhandensein einer hohen Luftfeuchtigkeit während des Durchwurzelns von Sämlingen, insbesondere bei hohen Temperaturen.

Zweimal im Monat werden die Pflanzen während der Vegetationsperiode mit verschiedenen Komplexen von Mineraldüngern und Düngern gefüttert Gießen mit Wasser, das eine schwache Säurelösung enthält (Zitronen- oder Essigsäure).

Versauerung des Bodens die ersten zwei oder drei Jahre nach dem Pflanzen kann nicht produzieren.

Pflege für Preiselbeeren ist reichlich Wasser, angesäuertes Wasser, Entfernung von horizontalen Trieben.

Für die Bildung und das Wachstum einer großen Anzahl von Früchten muss aus den Trieben der Pflanze entfernt werdenDies stimuliert die vertikale Entwicklung, auf der sich eine größere Anzahl von Früchten entwickelt. Diese Operation wird im Frühjahr oder Herbst durchgeführt.

Für den Winter in schneearmen Gebieten werden Preiselbeeren mit einer Torfschicht übergossendas schützt die Triebe vor dem Einfrieren.

Bei ständiger Pflege der Pflanzen und guten Witterungsbedingungen werden Ihnen Preiselbeeren mit einer reichen Ernte an Beeren sicherlich gefallen.

Preiselbeeren: