Über die Farm

Beschreibung Zucht von Orpington-Hühnern

Orpington bezieht sich auf die Fleisch-und-Ei-Richtung, ist gut unterschieden, stabil und weit verbreitet. Der Vogel dieser Rasse unterscheidet sich deutlich von anderen Hühnern durch seine charakteristischen Merkmale, deren Beschreibung und Foto unten aufgeführt sind.

Rassebeschreibung

Merkmale der Rasse machen es attraktiv für die Zucht

Aussehen

Irgendein Vogel Farben hellhäutig, massiv, mit einer kubischen Form des Körpers an den Beinen von mittlerer Länge. Der Kopf ist klein gerundet mit einem aufrechten blattartigen Kamm, roten kleinen Lappen und Ohrringen. Die Augen sind schwarz, braun, orange, korreliert mit der Farbe des Gefieders. Der kräftige Nacken dehnt sich sanft zu Schultern und Brust aus und bildet mit Rücken und Schwanz eine geschwungene Linie. Brust und Bauch sind voluminös, der Rücken ist breit, der Schwanz ist kurz.

Temperament

Orpingtons sind ruhig und nehmen Vögel auf. Ohne Wachsamkeit beziehen sich auf die Person. Gut mit verschiedenen Lebensbedingungen vereinbar. Die beste Leistung wird mit Captive-Inhalten erzielt, wenn die Möglichkeit des täglichen Gehens besteht. Anpassung an einen neuen Ort ist gut.

Es ist wichtig, dass die Hühner dieser Rasse - gute Hühner. Somit kann die Herde selbst die Fortpflanzung von Vieh gewährleisten. Beim Generationswechsel ist für die Reinheit der Rasse ein Wechsel des Hahnes erforderlich.

Verwendung von

Hühner dieser Rasse werden hauptsächlich auf Parzellen und in kleinen Farmen zur Selbstversorgung mit Fleisch und Eiern aufgezogen. Unter optimalen Haftbedingungen ist dies das Beste Quelle von Fleisch und Eiern für Familientisch.

Eigenschaften

Hähne Gewicht Orpingtons erreichen 4–4,5 kg, Hühner - 1 kg weniger. Mit der Tendenz der Rasse, schnell Masse zu gewinnen, werden diese Indikatoren ohne Probleme erreicht. Wenn Sie die körperliche Aktivität des Vogels und seine Ernährung nicht kontrollieren, dann ist es möglich und Übergewicht. Dies ist jedoch kein wünschenswertes Phänomen, da In diesem Fall hat das Huhn einen Überschuss an Fett, kein Fleisch.

Die Eierproduktion ist durchschnittlich: im ersten Jahr bis zu 160 Eier mit einer Tendenz, in jedem Folgejahr um 15–20% abzunehmen. Solche Indikatoren machen es unpraktisch, Hühner länger als 2 Jahre zu halten. Das Gewicht eines Eies beträgt ungefähr 50 g, es hängt vom Zustand des Vogels und daher von den Haftbedingungen ab.

Bei der Umrechnung auf Trockenfutter pro Ei werden 270 g Futter verbraucht. Der Vetalgehalt reduziert diesen Wert um ein Drittel.

Rassenarten, Fotos und Videos

Orpingtons werden vorgestellt eine breite Palette von FarbenJeder von ihnen hat einen Standard und seine eigenen Eigenschaften. Nachfolgend sind die Arten der Rasse und ihre Beschreibung aufgeführt.

Schwarz

Schwarz Die ursprüngliche Farbe der Rasse. Der Stift ist glänzend mit einem grünlichen Schimmer, die Daune ist schwarz. Die Augen und der Schnabel sind dunkel, von tiefbraun bis schwarz, der Mittelfuß ist schwarz. Zeichen der Degeneration: Dunstfeder, lila oder bronze Glanz, Rötung, leichte Finger, Flusen und Schnabel.

Schwarzäugig

Schwarzäugig (goldgebunden). Braune Federn mit schwarzen Streifen am Ende. Typische Verbreitung - meliertes Oberteil, schwarzer Bauch. Schnabel und Mittelfußknochen sind hell, Finger sind dunkler, es ist zulässig. Übel: eine Mischung aus schwarzen und braunen Federn, einem dunklen Schnabel und Füßen.

Weiß

Weiß Absolut weiße Federn und Daunen, Schnabel und Füße, orangefarbene Augen. Ablehnung: Gelbfärbung des Gefieders, blaue oder rote Striche am Plus.

Marmor

Marmor (schwarz-weiß getupft, birke). Die Grundfarbe ist schwarz. Jeder Stift hat einen großen weißen keilförmigen Fleck V. Der Schnabel ist weiß, schwarze Flecken sind akzeptabel. Augen rot-orange, Mittelfuß weiß, blassrosa. Abweichungen von der Norm: braune, rote, gelbe Gefiedertöne.

Gelb (golden, fawn)

Gelb (Gold, Reh). Tiefgelbe (goldene) Federn mit Glanz, die auf der Mähne und im unteren Rückenbereich in Hähnen wachsen. Die Daune ist gelb matt, der Schnabel ist hell / weiß, der Mittelfuß ist weiß, die Augen sind rot-orange. Abweichungen: blasse Färbung, Mattheit einer Feder, rötliche Farbe, Fleckenbildung, Farbzonalität, dunkle und weiße Einschlüsse, leichte Daunen, gelbliche oder blaue Färbung plus rote Berührungen der Haut.

Porzellan (Päckchen, Chintz)

Porzellan (Paket, Chintz) Die dreifarbige Feder: Die Basis ist rotbraun, an der Spitze der Feder befindet sich ein schwarzer Fleck mit einem weißen Punkt am Rand ("Perle"). Lenkung und Zöpfe schwarz mit weißer Spitze. Die Augen sind rot-orange, der Schnabel ist leicht hornig oder weiß, der Mittelfuß ist weiß oder blassrosa. Nicht standard: schwarzes Gefieder auf der Brust, weiße Federn, matte Farbe der Feder, kleine schwarze Punkte in den Farben.

Blau

Blau Die Hauptfarbe ist grau (Taube). Dunkler Rand an jeder Feder. Die Mähne und die Lenden sind schwarz und glänzend blau, der Schwanz ist blau, die Daune ist blau. Schwarzer Schnabel, Mittelfußschiefer oder schwarz, Augen schwarzbraun oder schwarz. Übel: ungleichmäßige oder blasse Farbe, rote oder schwärzliche Patina, rote Augen, leichter Mittelfuß.

Gestreift

Gestreift (Habicht). Die Basis ist schwarz glänzend mit einem grünlichen Schimmer, weißen klaren Querstreifen, die breiter sind als die schwarze Zwischenschicht zwischen ihnen. Am Ende des Stiftes befindet sich ein schwarzer Streifen. Puuh ist auch gestreift. Schnabel und Füße sind hell / weiß, die Augen sind rot-orange. Abweichungen: ungewöhnliche Nuancen, monophone Daunen, dunkler Schnabel und Füße.

Schokolade

Schokolade. Brillantes Schwarz und kastanienbraunes zonales Gefieder, matt nach unten. Schnabel und Fußwurzel hell. Die Augen sind rot oder dunkelbraun. Nicht standard: dunkler Schnabel und Füße.

Es ist wichtig! Während der Hinterhofkultur kommt es häufig zu Farbvermischungen, wodurch Vögel erhalten werden, die nicht unter den Farbstandard fallen, aber alle Eigenschaften der Rasse erfüllen. Solche Mischlinge sind die häufigsten Bewohner von Geflügelställen auf privaten Farmen.

Zucht

Bei aller Einfachheit der Rasse, Berücksichtigung inhaltlicher AnforderungenDie richtige Ernährung und die Vorbeugung von Krankheiten werden sich sicherlich positiv auf die Entwicklung der Vertreter der Rasse auswirken.

Hühner

Es ist wichtig! Bis zu einem Alter von zwei Monaten werden Hühner getrennt gehalten. Sie sind mit einer erhöhten Lufttemperatur ausgestattet, die 12 bis 14 Stunden am Tag hell ist, und häufigen, abwechslungsreichen Mahlzeiten von 6 bis 2 Mal am Tag.

In den ersten 10 Tagen ist ein hartgekochtes, zerkleinertes Ei ein unverzichtbarer Bestandteil der Speisekarte - 1 Stück. auf 30 Hühner. Ab dem 11. Tag wird es durch Fleisch- und Knochenmehl oder Fischmehl ersetzt.

In Hühnerdiät Beinhaltet auch Hüttenkäse mit einem geringen Anteil an Fett, zerkleinertem Getreide und rohem Gemüse. Ab dem 4. Tag einen Kuchen aus grobem Gemüse dazugeben.

Die Gesamtmenge des Futters steigt allmählich an: von 15 g am ersten Tag auf 110 g am Ende des zweiten Monats. Nach 60 Tagen Isolierung werden ältere Küken in eine gemeinsame Herde überführt. Es ist ziemlich sicher - für Orpingtons ist keine Aufregung beim Anblick von Neulingen typisch, sie sind friedlich und ich kann sogar sagen, ihren Nachbarn etwas gleichgültig.

Erwachsene

Jugendliche und erwachsene Vögel Essen wird gestellt Mischfutter oder ein gemischtes Menü anbieten.

Es ist wichtig! In der warmen Jahreszeit füttert der Vogel beim Gehen das Eiweißfutter selbst. Geben Sie diese Gelegenheit vorsichtig. Der Rest des Jahres wird der volle Wert der Diät von den Inhabern zur Verfügung gestellt.

Die Zusammensetzung der Nährstoffmischungen muss enthalten:

  • zerkleinertes Getreide oder ganz, ungefähr 50 - 60 g / Kopf pro Tag;
  • Grüns frisch / getrocknet - 25/5 g;
  • abhacken Hirse - 10 g;
  • Gemüse Mahlzeit - 12 g;
  • Mehl Fisch- oder Knochenfleisch - 7;
  • umgekehrt - 25 ml;
  • Hefe - 3 g;
  • Salz - 0,7 g;
  • Kreide - 5

Energiewert 1 kg Futter sollte 2900 kcal betragen.

Zusätzlich zur Fütterung des Vogels ist es erforderlich, Sandaschebäder zur Vorbeugung von Parasiten vorzusehen und den Futterern für die Hühner regelmäßig Eierschalen hinzuzufügen. Hähne benötigen diese Ergänzung nicht.

Feeder werden am besten nicht auf den Boden gestellt, sondern höher - um ein Zertrampeln von Lebensmitteln zu vermeiden. Die Tränken befinden sich auf Höhe der Hühnerbrust und die Futtertröge sind 2-3 cm höher. Die Männchen setzen die Ausrüstung noch 2 cm höher.

Legehennen und Hühner

Sie werden zur Verfügung gestellt gute ernährung das ganze Jahr über. Dies verhindert einen Rückgang der Eiproduktion im Winter und die Freisetzung von Eiern. Ein ebenso wichtiger Faktor ist die ausreichende Frischluftzufuhr. Es wird durch regelmäßiges Gehen von Vogelherden, die den Hühnerstall lüften, bereitgestellt.

Es ist wichtig! Der Mangel an Frischluft betrifft vor allem die Männchen: Die Befruchtungsfähigkeit der Eier ist stark eingeschränkt.

Behandlung

Zur Vorbeugung von Krankheiten nehmen alle Personen regelmäßig Antihelminthika und Antiparasitika ein. Wenn die Bedingungen gut sind, wird der Vogel selten krank. Wichtig zu pflegen akzeptable Temperatur Im Hühnerstall (13 - 18 °) Vieh mit dicker Bettwäsche und Wasser versorgen, Kontakt mit Wildvögeln ausschließen. Während der Zeit der Häutung wird die Fütterung verbessert und die Temperatur im Raum überwacht. Der erkrankte Vogel wird isoliert und entsprechend der Erkrankung behandelt.

Vor- und Nachteile

Zu positive Eigenschaften Orpington gehören:

  • groß Fleischertrag und seine ausgezeichnete Qualität;
  • Beginn der Eiproduktion mit 6 Monaten;
  • nicht schlecht Eierproduktion;
  • Fähigkeit zu Inkubation;
  • Ruhe Temperament;
  • Schlichtheit und einfache Anpassung.

Nachteile wenige in der Anzahl

  • ablehnen Produktivität im Laufe der Zeit und abhängig von den Bedingungen;
  • erhöht Futtermenge um ein optimales Gewicht zu erreichen (+ 5%);
  • lang Gewichtszunahme (1 Jahr);
  • brauche regelmäßig Hersteller verschiebt.

Bewertungen für Orpington

Züchter haben unterschiedliche Meinungen und Meinungen in den Foren über diesen Vogel, aber es lässt niemanden gleichgültig.

Sasha, Voznesenskbewundert die dekorativen Zuchtvögel.

Lolo aus St. Petersburgdass Küken lange Zeit keine Anzeichen von Brut zeigen - bis zu 4 - 6 Monate.

Efeu, Geflügel erzähltdas verstand zuerst die schönheit dieses vogels nicht, aber jetzt brütet er mit freude.

Natalie aus der Region Twer träumt von Orpingtons und sucht einen Züchter in der Nähe zum Kauf.

Wer versucht hat, sich auf diese Rasse einzulassen, merkt köstlicher Fleischgeschmack, gute Leistung der Eier, Obszönität und Ruhe des Vogels. Die Rasse ist in der Ukraine und in Russland gut verbreitet, die Besitzer tauschen die Männchen aus, um die Rasse zu erhalten.

Orpingtons vereinen das Beste Geflügelqualität: Lieferung von Fleisch und Eiern, dekorativ, pflegeleicht. Deshalb werden sie von Geflügelzüchtern immer für den persönlichen Gebrauch nachgefragt.