Über die Farm

Detaillierte Beschreibung und Charakteristik der Tomatencremesorte

Viele Gärtner, die auf der Baustelle Tomatensorten zum Anpflanzen auswählen, füllen das Tomatensortiment mit Sahne auf. Diese Beliebtheit beruht auf den Eigenschaften des Gemüses, dem ausgezeichneten Geschmack und einer großen Anzahl von Farben, die auf den Betten und auf dem Tisch ein echtes Feuerwerk an Farben erzeugen.

Beschreibung und Eigenschaften von Tomaten - Sahne

Der Zweck der Züchtung einer Vielzahl von Tomaten bestand darin, ein Gemüse mit fleischigem Fruchtfleisch zu erhalten, das sich ideal zum Einlegen und Zubereiten von Saucen eignet. Das Ergebnis hat die Erwartungen übertroffen, die resultierenden Tomaten haben hohe Erträge, zeichnen sich durch delikaten Geschmack und lange Haltbarkeit aus.

Sortenvielfalt ermöglicht es Ihnen, Samen von kleinen (bis zu 60 g) und großen Früchten (bis zu 300 g) mit verschiedenen Farben zu pflanzen. Die Creme wird aufgrund der dichten Haut gut transportiert. Während der Hitzebehandlung beim Einmachen behalten Tomaten ihre Unversehrtheit, und der neutrale Geschmack wird durch die verwendeten Gewürze ergänzt.

Der Name der Cremepflanze erhielt wegen der charakteristischen länglichen Form Früchte mit Pflaumenkörper. Diese Art umfasst Dutzende verschiedener Sorten, Büsche, die kompakt und in Form von Lianen vorliegen können. Viele Hybriden eignen sich sowohl für den Anbau im Freiland als auch unter Gewächshausbedingungen. Die Creme eignet sich sogar für den Anbau auf einer Fensterbank oder einem Balkon. Die Fruchtbarkeit der Kultur ist hoch: 1 m2 fasst durchschnittlich 7-10 kg Tomaten.

Das Sortensortiment auf den Beeten ermöglicht die Ernte von Juni bis zum kältesten - fast den ganzen Oktober.
Vielzahl von Tomatencremesorten

Vor- und Nachteile des Formulars

Cremetomaten sind bei Gärtnern aufgrund der folgenden Vorteile beliebt:

  • einfache Agrartechnik (das Strumpfband und Schneiden ist nicht erforderlich);
  • Schlichtheit;
  • frühes Altern;
  • freundliches Auflaufen von Trieben und gleichzeitiges Reifen von Früchten;
  • gute Immunität (Resistenz gegen Knollenfäule, Fusarium, Wurzelfäule usw.);
  • universeller einsatz der kultur.

Tomaten weisen keine offensichtlichen Mängel auf, außer dass eine rechtzeitige Pflege erforderlich ist.

Die Besonderheit der Sorte sind die Anforderungen an Dressings.

Die beliebtesten Tomatensorten

Diejenigen, die zum ersten Mal auf ihrem Grundstück Rahm anbauen möchten, sollten die Beschreibung der beliebten, neben den bereits bekannten Sahnesorten Moskau und Honig, lesen.

Orangencreme

Eine Pflanze mit einer durchschnittlichen Reifezeit hat einen hohen Ertrag (über 10 kg pro 1 m2). Die Sträucher sind kompakt und bis zu 1,2 m hoch. Die Sorte ist resistent gegen Knollenfäule, Wurzelfäule, widrige Witterungsbedingungen und einen starken Temperaturabfall. Die Früchte haben eine orange Farbe und ein Gewicht von 50-60 Gramm. Ein Merkmal ist der hohe Carotingehalt in der Frucht.

Chio Chio San

Die Pflanze ist eher für den Anbau in Gewächshäusern geeignet. Die Kultur in der Zwischensaison zeichnet sich durch eine gute Immunität aus, die sich in einer Resistenz gegen Pilzinfektionen äußert. Der Busch ist in großen Größen mit Verzweigung ausgebildet. An jedem sind durchschnittlich 50 rosafarbene Früchte gebunden.

Hoffe

Tomaten sind ertragreich, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, anspruchslos in der Pflege. Dies ist ein wahrer Traum für Gärtner. Die Früchte kleben buchstäblich um die Büsche und bilden eine wunderschöne rot-grüne Landschaft. Jeder Strauch besteht aus 4-6 Zweigen, die Höhe der Spitzen überschreitet nicht 1,5 m. Das Gewicht einer mittelgroßen Frucht erreicht 70-80 Gramm. Das Pflanzen beginnt früh, kälteresistente Pflanzen. Sie können zusätzlichen Schutz mit Folie oder Agrofaser schaffen.

Sahnegigant

Eine Sorte mit mittlerer Frühreife, die sich durch große Früchte (bis zu 300 Gramm) und eine schöne purpurrote Farbe auszeichnet. Der Anbauort kann ein offenes Bett und ein Gewächshaus sein. Die Höhe des Strauchs, der 2-3 Stiele bildet, erreicht 1,8 m 7-11 kg Früchte werden von einem Quadratmeter eines Bettes entfernt. Der Geschmack ist mit einer süßlichen Note gefüllt, das Fleisch ist fleischig und saftig.

De barao

Die Pflanze mit einer späten Fruchtreife bildet einen verzweigten hohen Busch. Die Besonderheit der Kultur - das Bedürfnis nach regelmäßigen pasynkovaniya. Tomaten haben eine flache ovale Form, Farben können unterschiedlich sein (pink, schwarz, rot, orange, gelb). Das Gewicht einer durchschnittlichen Instanz beträgt 60-70 Gramm.

Anforderungen an den Boden zum Anpflanzen

Der Boden für den Anbau von Rahm sollte neutral oder leicht sauer sein. Bei der Identifizierung der erhöhten Säure des Bodens, die mit Hilfe von Lackmuspapier durchgeführt wird, wird Dolomitmehl (Holzasche, zerkleinerter Kalk) in das Bett eingebracht.

Der Platz für ein Tomatenbeet ist nicht geeignet, wenn es in der letzten Saison angebaut wurde: Physalis, Auberginen, Pfeffer. Das Anpflanzen von Setzlingen auf demselben Grundstück ist ebenfalls nicht gestattet, da die Regeln für die Fruchtfolge verletzt werden.

Für eine gute Ernte müssen Sie den Boden mit organischer Substanz düngen. Es ist besser, dies im Herbst zu tun und auf 1 m2 bis 10 kg zu streuen (verrottete Königskerze, Kompost). Es ist auch angebracht, Phosphor-Kalium-Dünger (20 g pro 1 m2) zu verwenden. Im Frühjahr sollte der Boden mit stickstoffhaltigen Substanzen angereichert werden, die das Wachstum junger Triebe stimulieren.

Säregeln

Die Aussaat ist für Ende Februar bis März geplant. Der Zeitpunkt wird anhand der Sorte und des Zeitpunkts der Kultivierung der Sämlinge (45-65 Tage) festgelegt.

Die Aussaat beginnt mit dem Erhitzen der Samen (2 Tage bei + 30 °, weitere 3 Tage bei + 50 °) und dem 30-minütigen Einweichen in eine schwache Kaliumpermanganatlösung. Universalerde oder Spezial für Tomaten sollte durch Erhitzen im Ofen desinfiziert werden. Zusätzlich können Sie den Boden mit EM-Baikal einsprühen.

Als Behälter werden Töpfe oder Holzkisten mit einer Höhe von mindestens 10 cm verwendet, Torf-Tabletten können ebenfalls verwendet werden. Die Eintauchtiefe der Samen in einen feuchten Untergrund beträgt 3-4 mm. Die Oberfläche des Behälters ist mit einer Folie bedeckt.

Tomaten auf Sämlinge säen

Bedingungen für den Anbau von Sämlingen:

  • vor dem Austreten der Triebe wird die Temperatur auf 25 ° eingestellt;
  • Entfernen Sie nach 5-7 Tagen die Folie und stellen Sie den Behälter an einen gut beleuchteten Ort.
  • Die Temperatur sinkt nachts auf 8-10 °, tagsüber auf 10-15 °.
  • Eine Woche später steigt die Temperatur tagsüber auf 20-25 °, nachts auf 14-16 °.

Es ist notwendig, den Raum mit Setzlingen zu belüften, aber es darf keine Zugluft geben.

Transplantation von Tomaten im Freiland

Die Pflanzung von Setzlingen ist für den Zeitraum geplant, in dem die Nachttemperatur mit einem positiven Indikator (Ende Mai - Juni) ermittelt wird. Die Anordnung der Löcher: 3-5 Pflanzen pro 1 m2. Der Keimling war zu der Zeit stark, besteht aus einem kräftigen Stiel und 7-8 Blättern. Es ist wichtig, dass das Wurzelsystem so stark ist.

Sämlinge werden in überfluteten Brunnen im rechten Winkel mit Bodenverdichtung über der Wurzel gepflanzt. Ein Viertel oder sogar ein Drittel des Stängels sinkt in den Boden. Wenn die Region durch Winde und starke Regenfälle gekennzeichnet ist, kann an jeder Pflanze ein kleiner Holzpflock angebracht werden, der als Stütze dient.

Tomaten im Freiland pflanzen

Pflege nach der Transplantation

Die allgemeinen Regeln der Cremepflege unterscheiden sich nicht wesentlich vom Anbau von Tomaten im Allgemeinen.

Jäten, lockern

Während der normalen Vegetationsperiode wird das Beet mit Tomaten regelmäßig gejätet. Unkrautbekämpfung ist notwendig, um eine Verdickung der Anlandung zu verhindern, die die Entwicklung von Pilzkrankheiten hervorruft und auch Schädlinge anzieht. Lockerung trägt zu einer besseren Entwicklung des Wurzelsystems bei, indem der Boden mit Sauerstoff gesättigt wird und ein Stagnieren der Feuchtigkeit verhindert wird. Beide Verfahren werden üblicherweise kombiniert. Im Laufe der Entwicklung von Büschen müssen Sie sie abspritzen, um eine gute Stabilität zu gewährleisten.

Bewässerung

Beet mit 2-3 mal wöchentlich gegossenen Setzlingen (6-7 l pro 1 m2). Bei trockenem Wetter steigt die Wassermenge auf 10 Liter pro 1 m2. Die Befeuchtung erfolgt morgens oder nach 20:00 Uhr abends.

Ideal für Tropfbewässerungssysteme. Das Bestreuen wirkt sich negativ auf die Entwicklung der Tomaten aus und führt zum Abfallen der Blütenstände. Bei normaler Bewässerung mit einem Schlauch wird die Bewässerung unter der Wurzel mit leichtem Kopf durchgeführt.

Den Busch richtig gießen

Top Dressing

Während der Vegetationsperiode werden die Pflanzen mindestens zweimal gefüttert. Das erste Verfahren wird 20 Tage nach der Umpflanzung durchgeführt, das zweite - nach weiteren 20 Tagen, wenn die Zeit für eine intensive Fruchtbildung gekommen ist. Als Nährstoffmischung unter Verwendung einer Kombination solcher Komponenten:

  • Stickstoffdünger (25 gr.);
  • Phosphorsubstanzen (40 gr.);
  • Kaliumsubstanzen (15 g);
  • ein Eimer Wasser.

Mineralische Verbände werden in trockener Form direkt im Gang in den Boden eingebettet.

Zusätzlich zu den geplanten Nahrungsergänzungsmitteln können bei Anzeichen von Kaliummangel oder anderen Spurenelementen der Pflanze zusätzliche Nährstoffe zugeführt werden.

Abdecken und Entfernen von Blättern

Da die Bildung des Busches einmal pro Woche notwendig ist, entfernen Sie die Stiefsöhne. Ab der zweiten Augusthälfte sollten die Tops kneifen. Vergessen Sie nicht die unteren Blätter, die der Pflanze die Kraft rauben. Sie müssen auch abbrechen.

Viele Gärtner machen Fehler beim Anbau von Tomaten. Zu den häufigsten gehören:

  • dichtes Pflanzen von Sämlingen;
  • Nutzung des gleichen Platzes als Bett jedes Jahr;
  • das Einbringen großer Mengen Düngemittel in den Boden, wodurch die Pflanze alle ihre Kräfte auf das Wachstum von Spitzen und nicht auf das Setzen von Früchten verwendet;
  • Verletzung des Bewässerungssystems (für Tomaten ist es gefährlich, sowohl Trockenheit als auch Überfluss an Feuchtigkeit).
Eine Tomate maskieren

Krankheiten und ihre Vorbeugung

Die größte Gefahr für Tomatencreme ist Cladosporia und Braunfleckigkeit. Die Behandlung besteht in der Behandlung der Betten mit Fungiziden. Es ist jedoch vorzuziehen, auf vorbeugende Maßnahmen zu verzichten, die eine ordnungsgemäße Auswahl des Standorts und eine gute Belüftung und Beleuchtung gewährleisten.

Saatgut muss desinfiziert werden, damit die Sporen die jungen Triebe nicht treffen. Fruchtfolge gilt auch als Sicherheitsmaßnahme.

Ernte- und Lagerungsregeln

Die Fruchtreife erfolgt 110-150 Tage, nachdem die Sprossen über der Bodenoberfläche erschienen sind. 3 Wochen vor der Ernte müssen die Knospen und blühenden Triebe aus dem Busch geschnitten werden, damit die Tomaten reifen können. Je nach Bestimmungsort werden Tomaten geschnitten: Für die Konservierung und Langzeitlagerung sollten braune Exemplare bevorzugt werden, für die Zubereitung von Salaten, Saucen - reifem Gemüse mit gesättigter Farbe.

Die Ernte sollte abgeschlossen sein, bevor die Nachttemperatur 8 ° C beträgt. Gepflückte Früchte behalten ihre Qualität an einem kühlen Ort, zum Beispiel in einem Keller. Wenn gereift werden soll, können Sie braune Tomaten direkt auf der Fensterbank verteilen. Auch Milchgemüse kann in einem Karton mit mehreren reifen Tomaten reifen. Sie beschleunigen den Reifungsprozess durch die Freisetzung von Ethylen.

Für die Lagerung der Ernte werden Plastik- oder Pappkartons verwendet, die mit Papier bedeckt sind. Es wird nicht empfohlen, mehr Eimer mit Gemüse in einen Behälter zu füllen. Bei der Verlegung werden die Fruchtausläufe abgelegt.

Bei Einhaltung der Lagerbedingungen behalten Tomaten eine Woche lang ihre Qualität, danach müssen sie verarbeitet werden.

Cremetomaten sind ideal für die Winterzubereitung. Sie behalten ihre Form nach der Wärmebehandlung perfekt bei und bewahren den einzigartigen Geschmack des Sommers. In frischer Form hat das Produkt nicht weniger nützliche Eigenschaften, die von der Gastgeberin und professionellen Köchen geschätzt werden. Verderbt nicht den Geschmack und die Struktur, auch nicht das Einfrieren von in Scheiben geschnittener Sahne.

Sehen Sie sich das Video an: Nails2GO detaillierte Beschreibung (November 2019).

Загрузка...